Jugendfeuerwehr erhält eigene Drehleiter

Im Juli 2015 fand auch in diesem Jahr wieder der „Tag der offenen Tür“ bei der Freiwilligen Feuerwehr Oberlichtenau statt. Anlässlich des 90. Jubiläums waren unter anderem zahlreiche historische und aktuelle Fahrzeuge zu besichtigen.

Neben Hüpfburg, Zielspritzen und Rundfahrten mit dem Löschfahrzeug zeigte auch die Jugendfeuerwehr ihr Können. Nach einem heftigen Unwetter, das allen Beteiligten sicher noch gut in Erinnerung ist, konnte die geplante Schauübung starten. Die Jugendlichen demonstrierten den interessierten Zuschauern einen Löschangriff. Dabei galt es ein brennendes Holzhaus zu löschen, welches eigens dafür gebaut worden war.

Nach der Anfahrt im Feuerwehrauto mit Blaulicht und Martinshorn wurde es ernst – nun muss jeder Handgriff sitzen – Wasserversorgung vom Hydranten herstellen, Schläuche ausrollen und kuppeln, Stahlrohre vorbereiten und Wasser marsch!

Alles klappte hervorragend und das Üben in den regelmäßigen Diensten zahlte sich aus.

Genau wie bei den aktiven Kameraden findet auch der Jugendfeuerwehrdienst alle zwei Wochen statt.

Stolz und zufrieden über die erbrachte Leistung widmeten sich die Jugendlichen danach Ihrem neuen „Einsatzfahrzeug“, einer ferngesteuerten Spielzeug-Drehleiter, die zuvor von unserem Bürgermeister überreicht worden war.

Im Namen aller Kameraden der Jugendfeuerwehr Oberlichtenau sagen wir herzlichen Dank.

Letzter Einsatz

Nr. 13
08.04.2021
13.13 Uhr
Brand Lagerhalle
Frankenberg

Nr. 12
31.03.2021
19.32 Uhr
starke Rauchentwicklung
An der Aue

Aktuelles

Feuerwehr Oberlichtenau
jetzt auch auf
Facebook

Powered by CMSimple | Template modified by NCD 2015 | Login| Impressum | Datenschutzerklärung | Inhaltsverzeichnis
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren