Einsatz 17 - 12.04.2021

Einsatzstichwort: technische Hilfe, öl auf Gewässer
Alarmzeit: 20.56 Uhr
Einsatzort: Auerswalder Hauptstraße, OT Auerswalde, Lichtenau
Eingesetzte Kräfte und Fahrzeuge: VRW, LF 8
Freiwillige Feuerwehr Auerswalde: Löschgruppenfahrzeug
Freiwillige Feuerwehr Garnsdorf: Löschgruppenfahrzeug, Mannschaftstransportwagen
Freiwillige Feuerwehr Frankenberg: Einsatzleitwagen


Durch einen technischen Defekt an einem Öltank sind mehrere hundert Liter Heizöl ausgelaufen und zum Teil in den Auerswalder Bach geflossen. An der Einsatzstelle bestätigte sich die Lage.
So brachten wir, in dem uns zugewiesenen Abschnitt, im Bach eine schwimmende Ölsperre an. Nachdem wir alle Arbeiten erledigt hatten konnten wir nach ca. 60 min wieder unser Gerätehaus anfahren.
Die Polizei und das Umweltamt haben die weiteren Ermittlungen zu diesem Umweltschaden aufgenommen.

 

Letzter Einsatz

Einsatz Nr. 27
28.07.2022
15.26 Uhr
automatischer Meldereinlauf
Bahnhofstraße

Einsatz Nr. 26
25.07.2022
08.37 Uhr
auslaufende Betriebsmittel
Autobahn BAB 4

Aktuelles

Feuerwehr Oberlichtenau
jetzt auch auf
Facebook

Powered by CMSimple | Template modified by NCD 2015 | Login| Impressum | Datenschutzerklärung | Inhaltsverzeichnis
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren