Einsatz 44 bis 47 - 14.08.2020

Einsatzstichwort: Technische Hilfe, Unwetterlage in der Gemeinde Lichtenau
Alarmzeit: 20.45 Uhr
Einsatzort: OT Niederlichtenau und OT Merzdorf, Lichtenau
Eingesetzte Kräfte und Fahrzeuge: VRW, TLF 16/25, LF 8
Freiwillige Feuerwehr Krumbach: Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF-W)
Freiwillige Feuerwehr Ottendorf: Löschgruppenfahrzeug (LF8/6)
Freiwillige Feuerwehr Frankenberg: Löschgruppenfahrzeug


Am Freitagabend zog eine Unwetterzelle mit viel Regen über die Ortsteile Niederlichtenau und Merzdorf. So mussten wir vier Einsätze abarbeiten.

Einsatz 44: Überflutung auf der Merzdorfer Straße
Einsatz 45: Wasser im Heizungskeller der Grundschule Niederlichtenau
Einsatz 46: Wasser in einem Grundstück in der Martinstraße
Einsatz 47: Personenrettung aus einem festgefahrenen PKW in der Autobahnunterführung Frankenberger Straße

Nach ca. 3 Stunden waren dann auch alle Einsatzstellen abgearbeitet und wir konnten unsere Technik wieder einsatzbereit machen.

  

Letzter Einsatz

Nr. 59
24.10.2020
12.35 Uhr
unbekannte Rauchentwicklung,
Chemnitztalstraße

Nr. 58
22.10.2020
06.53 Uhr
Rauchentwicklung nach Großbrand,
Chemnitztalstraße

Nr. 57
21.10.2020
10.26 Uhr
Wohnhausbrand
Chemnitztalstraße,
OT Auerswalde

Aktuelles

Feuerwehr Oberlichtenau
jetzt auch auf
Facebook

Powered by CMSimple | Template modified by NCD 2015 | Login| Impressum | Datenschutzerklärung | Inhaltsverzeichnis
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren