Einsatz 12 - 23.05.2020

Einsatzstichwort: technische Hilfe, Verkehrsunfall mit Krad
Alarmzeit: 15.27 Uhr
Einsatzort: Autobahn BAB 4 in Fahrtrichtung Dresden zwischen den Anschlussstellen Chemnitz-Ost und Frankenberg
Eingesetzte Kräfte und Fahrzeuge: VRW, TLF 16/25, LF 8


Verkehrsunfall mit Krad stand auf den Funkmeldeempfängern der Kameraden der Feuerwehr. An der Einsatzstelle fand die Besatzung des Vorausrüstwagens ein zerstörtes Motorrad an der linken Leitplanke vor.
Wir sicherten die Einsatzstelle, in dem wir die Autobahn bis zum Eintreffen der Polizei auf eine Fahrspur begrenzten. Nachdem wir die Unfallstelle beräumt hatten, konnte die Polizei die Autobahn wieder komplett frei geben.
Glück im Unglück hatte der Fahrer des Motorrads, er blieb bei dem Unfall unverletzt. Der Einsatz war für uns nach ca. 90 min. wieder beendet.

 

Letzter Einsatz

Nr. 59
24.10.2020
12.35 Uhr
unbekannte Rauchentwicklung,
Chemnitztalstraße

Nr. 58
22.10.2020
06.53 Uhr
Rauchentwicklung nach Großbrand,
Chemnitztalstraße

Nr. 57
21.10.2020
10.26 Uhr
Wohnhausbrand
Chemnitztalstraße,
OT Auerswalde

Aktuelles

Feuerwehr Oberlichtenau
jetzt auch auf
Facebook

Powered by CMSimple | Template modified by NCD 2015 | Login| Impressum | Datenschutzerklärung | Inhaltsverzeichnis
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren