Einsatz 02 - 10.01.2019

Einsatzstichwort: Technische Hilfe, Baum über Fahrbahn und Lichtmast,
                              Anforderung durch FF Auerswalde                   
Alarmzeit: 07.29 Uhr
Einsatzort: Chemnitzer Landstraße, OT Auerswalde, Lichtenau
Fahrzeuge: TLF 16/25, DLK 23/12
Feuerwehr Auerswalde: Löschgruppenfahrzeug


Nach dem anhaltenden Schneefall des voran gegangenen Tages, knickte ein Baum auf der Chemnitzer Landstraße um und blieb in der Stromleitung hängen. Die alarmierte Feuerwehr Auerswalde stellte an der Einsatzstelle fest, dass sie den Baum nicht alleine aus der Stromleitung Bergen konnte und forderte die Drehleiter von Oberlichtenau an. An der Einsatzstelle zerlegten die Kameraden den Baum von oben herab. Nachdem der Baum beseitigt war, konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen und die Einsatzbereitschaft im Gerätehaus wiederherstellen.

Letzter Einsatz

Nr. 01
22.01.2020
13.31 Uhr
Verkehrsunfall
Autobahn BAB 4
Fahrtrichtung Chemnitz

Aktuelles

Feuerwehr Oberlichtenau
jetzt auch auf
Facebook

Powered by CMSimple | Template modified by NCD 2015 | Login| Impressum | Datenschutzerklärung | Inhaltsverzeichnis
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren