Einsatz 30 - 23.08.2018

Einsatzstichwort: Feuer, brennende Reifen
Alarmzeit: 15.30 Uhr
Einsatzort: Altes Heizhaus, Auerswalder Straße, Lichtenau
Fahrzeuge: TLF 16/25, LF 8


Unbekannte hatten am Donnerstagnachmittag auf Gelände des alten Heizhauses auf der Auerswalder Straße alte Reifen und Sperrmüll in Brand gesetzt.
Schon die Anfahrt zur Einsatzstelle gestaltete sich durch die Baustelle schwierig. Nachdem sich die Kameraden sich Zugang zum Gelände verschafft hatten und eine erste Lageerkundung, durch die Gruppenführer stattfand, wurde mit einem C- Rohr und unter Atemschutz ein Löschangriff gestartet. Die Besatzung des Löschfahrzeuges baute eine stabile Wasserversorgung vom einem Hydranten zum Tanklöschfahrzeug auf. Als das Feuer dann gelöscht war, wurde noch ein Schaumteppich über die Brandstelle gelegt, um alle Glutnester zu erreichen. Nach ca. 2 Stunden haben wir die Einsatzstelle, an die Polizei übergeben und konnten in unser Gerätehaus zurückfahren und unsere Einsatzfahrzeuge wieder Einsatzbereit gemacht. Da das Feuer gelegt worden ist, hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.


Letzter Einsatz

Nr. 52
21.09.2020
06.45 Uhr
Ölspur
Sachsenstraße, Lichtenau

Nr. 51
15.09.2020
23.37 Uhr
Pkw Brand
Schillerstraße, Lichtenau

Aktuelles

Feuerwehr Oberlichtenau
jetzt auch auf
Facebook

Powered by CMSimple | Template modified by NCD 2015 | Login| Impressum | Datenschutzerklärung | Inhaltsverzeichnis
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren