Einsatz 27 - 12.07.2018

Einsatzstichwort: technische Hilfe, Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Alarmzeit: 12.25 Uhr
Einsatzort: Bundesautobahn BAB 4 Richtung Dresden zwischen den
                  Anschlussstellen Chemnitz-Ost und Frankenberg
Fahrzeuge: VRW, TLF 16/25


Nachdem am Dienstag der Regen endlich da war, kam es auf der Bundesautobahn BAB 4 auch schon zu einem durch das Wetter verursachten Eigenunfall eines Fahrzeuges. Der PKW, welcher von der Fahrbahn abkam, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen.
Die an der Einsatzstelle eingesetzten Feuerwehrkräfte fanden aber keine Person im Wagen, diese hatten sich schon von selbst aus dem Fahrzeugfrack befreit und wurden schon vom Rettungsdienst betreut. Somit sperrten die Kameraden die Einsatzstelle ab und streuten das ausgelaufene Betriebsmittel mit Bindemittel ab. Nachdem die Polizei die Einsatzstelle übernommen hatte, konnten die Kameraden wieder nach Hause zurückkehren.



Letzter Einsatz

Nr. 52
21.09.2020
06.45 Uhr
Ölspur
Sachsenstraße, Lichtenau

Nr. 51
15.09.2020
23.37 Uhr
Pkw Brand
Schillerstraße, Lichtenau

Aktuelles

Feuerwehr Oberlichtenau
jetzt auch auf
Facebook

Powered by CMSimple | Template modified by NCD 2015 | Login| Impressum | Datenschutzerklärung | Inhaltsverzeichnis
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren