Einsatz 18 - 09.02.2018

Einsatzstichwort: technische Hilfe, Ölschaden auf Gewässer
Alarmzeit: 15.22 Uhr
Einsatzort: Auerswalder Hauptstraße, OT Auerswalde, Lichtenau
Fahrzeuge: TLF 16/25
Feuerwehr Auerswalde: LF 8/6


 Am Freitagnachmittag wurden die Kameraden, durch die Leitstelle Freiberg, zu einem Ölschaden auf dem Auerswalder Dorfbach gerufen. Im oberen Bereich der Auerswalder Haupstraße hatte ein Unbekannter eine ölige Flüssigkeit in den Dorfbach eigeleitet. Die vor Ort befindlichen Kameraden der OF Auerswalde spülten die Oberfläschenentwässerung.

Die Besatzung des Tanklöschfahrzeuges bekam den Auftrag in Höhe des Bauhofes Lichtenau Ölsperren zu errichten. Die eingerichteten Ölsperren waren dann bis zum Samstag im Dorfbach verankert und wurden dann von der OF Auerswalde kontrolliert und wieder zurückgebaut.


Letzter Einsatz

Nr. 52
21.09.2020
06.45 Uhr
Ölspur
Sachsenstraße, Lichtenau

Nr. 51
15.09.2020
23.37 Uhr
Pkw Brand
Schillerstraße, Lichtenau

Aktuelles

Feuerwehr Oberlichtenau
jetzt auch auf
Facebook

Powered by CMSimple | Template modified by NCD 2015 | Login| Impressum | Datenschutzerklärung | Inhaltsverzeichnis
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren