Einsatz 01 - 03.01.2018

Einsatzstichwort: technische Hilfe, Telekommast droht umzustürzen
Alarmzeit: 17.58 Uhr
Einsatzort: Lichtenauer Weg, OT Auerswalde, Lichtenau
Fahrzeuge: TLF 16/25, DLK 23/12
Feuerwehr Auerswalde: LF 8/6


Durch das Sturmtief „Burglind“ drohte auf den Lichtenauer Weg im Ortsteil Auerswalde ein Telekommast umzustürzen. Da der Mast nur noch von den Kabeln gehalten wurde, entschied sich der Einsatzleiter der Feuerwehr Auerswalde, die Drehleiter nachzufordern.
An der Einsatzstelle wurde dann mit Hilfe der Drehleiter der Mast von oben durch eine Leine nach hinten an einem Baum gesichert.
Die weitere Reparatur an dem Telekommast hat dann in den folgenden dein Reparaturteam des Telefonanbieters übernommen.

 

Letzter Einsatz

Nr. 15
21.06.2020
11.44 Uhr
Ölspur
Sachsenstraße, Lichtenau

Aktuelles

Feuerwehr Oberlichtenau
jetzt auch auf
Facebook

Powered by CMSimple | Template modified by NCD 2015 | Login| Impressum | Datenschutzerklärung | Inhaltsverzeichnis
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren