Einsatz 18 - 19.09.2015

Einsatzstichwort: Verkehrsunfall mit Motorrad
Alarmzeit: 16.14 Uhr
Einsatzort: Sachsenstraße, Einfahrt OLI-Park
Fahrzeuge: VRW, TLF 16/25


Am Samstag wurden die Kameraden zu einem Verkehrsunfall auf die Sachsenstraße in Lichtenau gerufen.

Ein Audi-Fahrer befuhr die Sachsenstraße aus Richtung Chemnitz in Richtung Ottendorf und bog an der Kreuzung trotz roter Ampel links in den OLI-Park ab. Dabei kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem aus Richtung Ottendorf kommenden Motorradfahrer. Dabei wurde der Motorradfahrer durch den Sturz schwer verletzt. Die Beifahrerin des Audi wurde ebenfalls verletzt.

Nachdem die Einsatzkräfte die Einsatzstelle erreicht hatten, übernahmen die Kameraden die Erstversorgung der Beifahrerin des Audi und unterstützten die Ersthelfer bei der Versorgung des Motorradfahrers. Desweitern wurde die Einsatzstelle abgesichert und ausgelaufene Betriebsmittel mit Ölbindemittel abgebunden. Nachdem die Ölbeseitigungsfirma die Straße von den ausgelaufenen Flüssigkeiten gereinigt hatte, und die Unfallaufnahme durch die Polizei beendet war, wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.
Der Einsatz konnte nach ca. 2 Stunden beendet werden.

Letzter Einsatz

Einsatz Nr. 18
23.04.2022
13.57 Uhr
Dachstuhlbrand
Taura

Einsatz Nr. 17
12.04.2022
20.56 Uhr
Öl auf Gewässer
Auerswalder Hauptstraße

Einsatz Nr. 16
12.04.2022
12.16 Uhr
unklare Rauchentwicklung
Autobahn BAB 4

Aktuelles

Feuerwehr Oberlichtenau
jetzt auch auf
Facebook

Powered by CMSimple | Template modified by NCD 2015 | Login| Impressum | Datenschutzerklärung | Inhaltsverzeichnis
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren